Wie füllt man Starterflüssigkeit in ein Motorrad?

Sprühen Sie eine kleine Menge Startflüssigkeit in den Lufteinlass.

Halten Sie die Dose Startflüssigkeit aufrecht. Richte die Düse der Dose aus etwa 20 cm Entfernung auf den Lufteinlass. Sprühen Sie die Startflüssigkeit etwa zwei Sekunden lang und versuchen Sie dann, den Motor durchzudrehen.

Schreibe einen Kommentar